Programmkinotage im Mai

Samstag, 18. Mai & Sonntag, 19. Mai 2019
im Iwalewahaus, Wölfelstraße 2 (Ecke Opernstraße)

 

Das Programm im Mai:

SAMSTAG, 18. MAI
17:00 Uhr | Birds of Passage - Das grüne Gold der Wayuu (OmU)*
20:00 Uhr | Die Berufung - Ihr Kampf um Gerechtigkeit (OmU)*
22:30 Uhr | Climax (OmU)*

SONNTAG, 19. Mai
14:30 Uhr | KinderKinoKlub: Supa Modo
17:00 Uhr | Die Berufung - Ihr Kampf um Gerechtigkeit*
19:30 Uhr | Of Fathers and Sons - Die Kinder des Kalifats (OmU)*

* mit Vorfilm

 

 

KinderKinoKlub: Supa Modo

Jo ist todkrank, hat aber einen großen Wunsch: Superheldin in einem Film sein! Um ihr diesen Traum zu erfüllen, hält ein ganzes Dorf zusammen. Buntes Drama von einem ungewöhnlichen Weg des Abschiednehmens.

 

K/D 2018, 74 Min., FSK: ab 6, R: Likarion Wainaina | empfohlen ab 9 Jahren | Trailer bei Youtube

am Sonntag, 19.05. um 14.30 Uhr

Birds of Passage - Das grüne Gold der Wayuu

Kolumbien 1968: Eine Familie des indigenen, matriarchalisch geprägten Wayuu-Stammes steigt in den Drogenhandel ein. Ein brutaler Kampf um Geld, Macht und das Überleben des Stammes beginnt. Arthouse-Thriller zwischen Realität und Mythos.

 

COL/DK/MEX 2018, 125 Min., FSK: ab 12, R: Cristina Gallego, Ciro Guerra | Trailer bei YouTube

am Samstag, 18.05. um 17.00 Uhr (OmU)

Of Fathers and Sons - Die Kinder des Kalifats

Regisseur Derki gewann das Vertrauen einer radikal-islamistischen Familie. Über einen Zeitraum von zwei Jahren begleitet er ihren Alltag und zeigt in der oscar-nominierten Doku einzigartige und emotionale Einblicke in eine sonst hermetisch abgeriegelte Welt.

 

D/LIBN/SYR/KAT 2017, 99 Min., FSK: ab 12, R: Talal Derki | Trailer bei YouTube

am Sonntag, 19.05. um 19.30 Uhr (OmU)

Die Berufung - Ihr Kampf um Gerechtigkeit

Das Drama zeigt die Karriere von Ruth Bader Ginsburg, die gegen die allgegenwärtige Geschlechterdiskriminierung in den USA der 1950er vor Gericht zieht und schließlich Richterin am Obersten Gerichtshof wird.

 

USA 2018, 120 Min., FSK: 0, R: Mimi Leder | Trailer bei YouTube

am Samstag, 18.05. um 20.00 Uhr (OmU) und
am Sonntag, 19.05. um 17.00 Uhr

Climax

21 junge Tänzer feiern eine rauschende Party, auf der ein Unbekannter sie unter Drogen setzt - ein kollektiver Höllentrip beginnt. Mitreißender, eigenwilliger Film mit treibenden Beats, furiosen Tanzeinlagen und spektakulären Choreographien.

 

F 2018, 95 Min., FSK: ab 16, R: Gaspar Noé | internationaler Trailer bei YouTube

am Samstag, 18.05. um 22.30 Uhr (OmU)

Eintritt und Reservierung

Der Eintritt pro Vorstellung beträgt einheitlich 5 Euro, für Kinder 3 Euro. Es gibt keinen Vorverkauf, die Tages- bzw. Abendkasse öffnet am Samstag um 16:30 Uhr, am Sonntag um 14:00 Uhr und ist dann durchgehend besetzt. Im Kinosaal herrscht freie Platzwahl vor – ein rechtzeitiges Kommen lohnt sich also. Der Saal wird ca. 30 Minuten vor Beginn geöffnet. Wer sichergehen möchte, einen Platz zu bekommen, der kann Tickets vorab per E-Mail reservieren: reservierung@kino-ist-programm.de – unter Angabe von Name, Anzahl der Tickets und der gewünschten Vorstellung.