Programmkinotage im September

Samstag, 14. September & Sonntag, 15. September 2019
im Iwalewahaus, Wölfelstraße 2 (Ecke Opernstraße)

 

Das Programm im September:

SAMSTAG, 14. SEPTEMBER
17:00 Uhr | Tea with the Dames (OmU)*
19:00 Uhr | Leid und Herrlichkeit (OmU)*
21:30 Uhr | Burning (OmU)*

SONNTAG, 15. SEPTEMBER
14:30 Uhr | KinderKinoKlub: Die Wiese
17:00 Uhr | Tea with the Dames*
19:00 Uhr | Leid und Herrlichkeit*

* mit Vorfilm

 

 

KinderKinoKlub: Die Wiese

„Die Wiese - Ein Paradies nebenan“ zeigt in beeindruckenden Aufnahmen die Vielfalt und Faszination der Blumenwiese, einer prachtvollen, aber bedrohten Wunderwelt direkt vor unserer Haustür. Eine Doku für die ganze Familie, deren Stars zwei Rehkitze sind, die übers Jahr begleitet werden.

 

D 2019, 90 Min., FSK: 0, R: Jan Haft | empfohlen ab 6 Jahren | Trailer bei Youtube

am Sonntag, 15.09. um 14.30 Uhr

Tea with the Dames

Ein unvergesslicher Nachmittag mit den großen, von der Queen geadelten Damen des Films: Eileen Atkins, Judi Dench, Joan Plowright und Maggie Smith. Die vier Freundinnen plaudern beim Tee lustvoll und witzig über ihre Leben, ihre Karriere, ihre Männer, alte Zeiten und den neuesten Klatsch. Very british, very amusing!

 

GB 2018, 84 Min., FSK: 0, R: Roger Michell | Trailer bei YouTube

am Samstag, 14.09. um 17.00 Uhr im englischen Original mit dt. Untertiteln, und
am Sonntag, 15.09. um 17.00 Uhr in der deutschen Version

Leid und Herrlichkeit

Pedro Almodóvar schafft mit „Dolor y Gloria“ ein faszinierendes Vexierspiel zwischen Fiktion und autobiographischer Wahrheit. Über drei Epochen fächert er das schillernde Leben von Salvador Mallo (herausragend: Antonio Banderas) auf, einem berühmten Filmregisseur, der sich unerwartet am Ende seiner Laufbahn wiederfindet.

 

E 2019, 113 Min., FSK: ab 6, R: Pedro Almodóvar | Trailer bei YouTube

am Samstag, 14.09. um 19.00 Uhr im spanischen Original mit dt. Untertiteln, und
am Sonntag, 15.09. um 19.00 Uhr in der deutschen Version

Burning

Seit seiner Premiere in Cannes sorgt das Charakter-Thriller-Drama für Aufsehen. Regisseur Lee Chang-
dong erzählt eine mitreißende, aber rätselhafte Dreiecksgeschichte vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Ungleichheit in der südkoreanischen Gesellschaft. Ein Meisterwerk nach Motiven von Haruki Murakami.

 

KOR 2018, 148 Min., FSK: ab 16, R: Lee Chang-dong | Trailer bei YouTube

am Samstag, 14.09. um 21.30 Uhr im koreanischen Original mit dt. Untertiteln

Eintritt und Reservierung

Der Eintritt pro Vorstellung beträgt einheitlich 5 Euro, für Kinder 3 Euro. Es gibt keinen Vorverkauf, die Tages- bzw. Abendkasse öffnet am Samstag um 16:30 Uhr, am Sonntag um 14:00 Uhr und ist dann durchgehend besetzt. Im Kinosaal herrscht freie Platzwahl vor – ein rechtzeitiges Kommen lohnt sich also. Der Saal wird ca. 30 Minuten vor Beginn geöffnet. Wer sichergehen möchte, einen Platz zu bekommen, der kann Tickets vorab per E-Mail reservieren: reservierung@kino-ist-programm.de – unter Angabe von Name, Anzahl der Tickets und der gewünschten Vorstellung.